Unsere Geschichte

Über tausende Jahre war im Gebiet des heutigen Yppenmarktes ein tiefer Wald mit einer Grotte. Dieser Wald war Artemis geweiht, der Göttin des Waldes und der Jagd. Artemis, die Tochter des Zeus, symbolisiert auch den Mond, während ihr Zwillingsbruder Apollon für die Sonne steht. In Neumondnächten jagt Artemis, während sie in den übrigen Nächten den Mondwagen über den Himmel lenkt. Ihre Attribute sind der Pfeil und der silberne Bogen, welcher ihr von den Zyklopen geschenkt wurde und neben der Jagd auch die Mondsichel symbolisiert.

Fotos rechts: Aktaion überrascht Artemis beim Baden (Rizian, 1556 - 1559)

1160 Wien, Yppengasse 2 - 4
Montag bis Sonntag 11 Uhr bis 21 Uhr geöffnet